top of page

5 Weine aus Mallorca, die Sie probieren müssen


Tramuntana, Wein und Weinberge Mallorcas
Karte der Weinberge Mallorcas

Seit der Ankunft des Römischen Reiches verbreitete sich der Weinanbau auf ganz Mallorca. Dadurch entstehen einheimische Sorten wie Callet, Malvasía de Banyalbufar oder Mantonegro. Durch die Reblaus verschwanden viele Weinberge, was zu massiven Produktionsausfällen führte. So sehr, dass Mallorca noch nicht das Produktionsniveau von gestern erreicht hat.


Wenn Sie die Insel besuchen, möchten Sie vielleicht einige ihrer Weine probieren. Deshalb überlasse ich Ihnen hier 5 wesentliche Dinge für Ihren Besuch bei uns:


  • Armero i Ardrover Reserva Familiar (37,09 €)

Mallorquinischer Rotwein, mallorquinische Rebsorte, Callet.

Dieser Wein aus der Sorte Callet hat eine granatrote Farbe und weist sehr ausgeprägte Sortenmerkmale auf, die ihn ideal für den Einstieg in den Anbau dieser Traube machen. Gewürze sind vorherrschend. Jede Traube wird manuell ausgewählt, um sicherzustellen, dass der Wein eine intensivere Farbe erhält. Diese Sorte zeichnet sich, wie auch die übrigen mallorquinischen Rotsorten, durch ihre geringe Schichtdicke aus, doch mit großem Selektionsaufwand wird der Einfluss der Anthocyane erhöht und so die Farbe verstärkt.


  • Desconfío de la gente que no bebe (45,00 €)


Mantonegro-Sorte, mallorquinische Traube, Bodega Ribas, guter Wein.

"Desconfío" ist das Ergebnis einer mehr als 300-jährigen Familiengeschichte, in der auf der Insel Qualitätsweine hergestellt werden. Die Familie Ribas ist für diesen Wein verantwortlich, den wir Mantonegro ohne Komplexe nennen könnten. Es handelt sich um einen Wein zu 100 % aus der oben genannten Sorte, mit einer mittleren bis niedrigen Schicht und Aromen, bei denen reife Früchte und Johannisbrot hervorstechen.


  • Son Ravell (23,70 €)


Viognier-Wein, Pla i Levante-Weine, Weißwein

Wir kehren mit der Familie Armero i Ardrover zurück, diesmal jedoch mit einem Viognier White. Ein Wein, der zwischen Eichenfässern und Betontanks vergoren wird, was ihn ideal für die Reifung macht.


  • Ánima Negre (45,30 €)


Ein Wein, außergewöhnlicher Rotwein, gute mallorquinische Weine.

Vielen ist ÀN bekannt, ein Wein, der hauptsächlich aus Callet hergestellt wird und auf kommerzieller Ebene den Takt für die übrigen Weingüter Mallorcas vorgegeben hat.


  • Rondaia Blanc (28,00 €)


Der beste mallorquinische Weißwein, Tramuntana-Wein, mallorquinische Weingeschichte.

Schließlich durften wir unseren Wein nicht verpassen, der aus Malvasía de Banyalbufar hergestellt, zwei Monate lang fermentiert und dann fünf Monate lang auf der Hefe gereift wurde. Ein Wein von großer natürlicher Frische, der uns an bestimmte Atlantikregionen erinnern könnte, aber mit der ganzen Essenz und Geschichte Mallorcas. Es handelt sich um einen Wein, den man in Betracht ziehen sollte und der über eine sehr hohe Alterungsfähigkeit verfügt.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page